Stromversorgung in Berlin – Vattenfall Grundversorger

Wie in der Hansestadt Hamburg ist das schwedische Unternehmen Vattenfall – genauer gesagt die Vattenfall Europe Sales GmbH – seit dem Jahr 2015 für die Grundversorgung im Berliner Verteilungsnetz zuständig. Damit liegt diese Aufgabe auch im Falle der Bundeshauptstadt nicht mehr bei den Stadtwerken, wobei die Berliner Stadtwerke GmbH als Tochter der Berliner Wasserwerke ohnehin erst Ende 2013 gegründet wurden. Zum Vergleich: Als einer wichtigsten und größten Energiedienstleister ist das Unternehmen Vattenfall bereits seit mehr als einem Jahrhundert tätig. Damals wie heute versorgt der Konzern private und geschäftliche Kunden. Im Zuge der zunehmenden Liberalisierung des globalen Energiemarktes weitete das traditionsreiche Unternehmen seinen Aktionsradius zunehmend aus.

Dadurch ist man heute heute nicht mehr nur im Heimatland Schweden, sondern eben auch in Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien und anderen skandinavischen Staaten als Versorger vertreten. Rund 20.000 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen mittlerweile an seinen verschiedenen Standorten.

Ob Vattenfall in Berlin tatsächlich der günstigste Stromanbieter ist, können Sie in wenigen Sekunden mit unserem Stromrechner selbst prüfen.

Vattenfall mit großen Energieagebot in Berlin

Dem eigenen Anspruch an innovative Geschäftsideen folgend, setzt Vattenfall als Grundversorger in Berlin und grundsätzlich verstärkt auf den Ausbau erneuerbarer Energie, um Strom- und Gaskunden (sowie Abnehmer in den anderen im Folgenden erwähnten Bereichen) zunehmend mit nachhaltig erzeugter Energie zu versorgen. Klimafreundlichkeit wird in diesem Fall groß geschrieben. Dass Vattenfall in Berlin die Rolle als Grundversorger übernommen hat, ist der Tatsache geschuldet, dass der Konzern in der größten deutschen Stadt die meisten Kunden im öffentlichen Netz vorweisen kann. Bürgerinnen und Bürger, die zum Beispiel in die Stadt ziehen und keinen Strom- oder Gastarif eines anderen Anbieters buchen, werden automatisch zum Kunden des Grundversorgers.

Über die Jahre konnte sich sich Vattenfall GmbH hierzulande auf der Liste der größten Versorger einen guten vierten Platz sichern. Besagte GmbH existiert seit 2012, da der Konzern vormals unter dem Namen Europe AG firmierte. Dabei gehört das Unternehmen heute dem schwedischen Staat.

Der geschäftliche Erfolg des Grundversorgers fußt auf diesen vier Unternehmenssparten

  1. Stromversorgung
  2. Gasversorgung
  3. (Fern-) Wärme
  4. Smart Home

Das Thema Smart Home hat für immer mehr Haushalte einen hohen Stellenwert. Denn mit intelligenten Heizsystemen können Kunden ihren Verbrauch kontrollieren und senken, was wiederum positive Auswirkungen auf die laufenden Kosten hat. Smart Home bezieht sich aber ebenfalls auf die Themen „Entertainment“, Sicherheit für Haus und Wohnung, die richtige Beleuchtung und den Sektor „Lifestyle“ mit Smartwatches und ähnlichen Artikeln. Viele verschiedene Produkte können Sie direkt über die Vattenfall-Webseite zu günstigen Preisen bestellen.

Vattenfall Berlin– Stromtarife

Hier aber soll es vor allem um die Tarifauswahl gehen, die in den Bereichen Strom und Gas als Privathaushalt zur Verfügung stehen. Erste Details zur Grundversorgung finden Privatkunden (übrigens auch zu den Themen Privatstrom mit Zweitarifzähler, Gewerbe Strom und Gewerbe Tag-Nacht Strom für Berlin) im Plattform-Bereich „Infowelt Energie“. Ausgangspunkt für die folgenden Stromtarif-Details ist ein durchschnittlicher Zweipersonenhaushalt mit einem Jahresverbrauch in Höhe von 2.500 Kilowattstunden.

Easy24 Strom

→ Grundpreis von 106 Euro, Verbrauchspreis 657 Euro, Jahrespreis 800 Euro, Grundpreis 8,8 Euro/Monat, Verbrauchspreis 26,28 Cent/kWh, Mindestlaufzeit 24 Monate, eingeschränkte Preisgarantie 24 Monate

Easy12 Strom

→ Grundpreis 106 Euro, Verbrauchs 652 Euro, Jahrespreis 762 Euro, Grundpreis von 8,80 € pro Monat, Verbrauchspreis von 26,08 Ct/kWH, 12 Monate Mindestlaufzeit, eingeschränkte Preisgarantie von 12 Monaten

Natur24 Strom

→ Grundpreis von 124 Euro, Verbrauchspreis 657 Euro, Jahrespreis 777 Euro Euro, Grundpreis 10,30 Euro pro Monat, Verbrauchspreis 26,28 ct/kWh, Mindestlaufzeit 24 Monate, eingeschränkte Preisgarantie von 24 Monaten

Natur12 Strom

→ Grundpreis 124 Euro, Verbrauchspreis 652 Euro, Jahrespreis 762 Euro, Grundpreis 10,30 €/Monat, Verbrauchspreis 26,08 ct/kWh, 12 Monate Mindestlaufzeit, 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie

Basis Privatstrom

→ Grundpreis 99 Euro, Verbrauchspreis 745 Euro, Jahrespreis 844 Euro, Grundpreis 8,20 Euro pro Monat, Verbrauchspreis 29,79 ct/kWh, Berliner Grundversorgungsstrom, zweiwöchige Kündigungsfrist, keine Vorauskasse, keine Preisgarantie, keine Mindestlaufzeit

Easy Strom

→ Grundpreis 106 Euro, Verbrauchspreis 673 Euro, Jahrespreis 779 Euro, Grundpreis 880 Euro/Monat, Verbrauchspreis, 26,92 ct/kWh, keine Preisgarantie und Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist von vier Wochen

Natur Strom

→ Grundpreis 124 Euro, Verbrauchspreis 673 Euro, Jahrespreis 797 Euro, Grundpreis 10,30 €/Monat, Verbrauchspreis 26,92 ct/kWh, vierwöchige Kündigungsfrist, keine Mindestlaufzeit, keine Preisgarantie

Easy Privatstrom mit Option Spar Aktiv (Nachtstromtarif)

→ Grundpreis 11,15 Euro pro Monat, Verbrauchspreis Haupttarif (6.00 bis 22.00 Uhr) 30,21 ct/kWh, Verbrauchspreis Nebentarif (22.00 bis 6.00 Uhr) 26,21 ct/kWh, monatlich kündbar ohne Vorauskasse-Pflicht, keine Mindestlaufzeit oder Preisgarantie

Die Stromauswahl ist also mehr als umfangreich, sodass beim Berliner Grundversorger Vattenfall jeder Haushalt einen angemessenen und bezahlbaren Tarif finden sollte. Im Zweifelsfall empfiehlt sich das persönliche Beratungsgespräch. Interessant: Bei den ersten vier vorgestellten Tarifen können Kunden ihre anfänglichen Kosten durch einen Sofort-Bonus für die Online-Buchung sowie einen Treubonus (je nach Verbrauch pro Jahr) merklich reduzieren.

Gastarife für Kunden in Berlin und im Umland

Für die Übersicht zu den Gastarifen haben wir uns für eine Beispiel-Wohnfläche von 50 Quadratmetern und einen durchschnittlichen Jahresverbrauch von 7.500 Kilowattstunden entschieden. Natürlich können Sie ebenso gut den aus dem Vorjahr bekannten exakten Verbrauchswert eingeben, um noch präzisere Ergebnisse zu erhalten. Zur Wahl stehen in diesem Bereich:

Easy24 Gas

→ Grundpreis 167 Euro, Verbrauchspreis 327 Euro, Jahrespreis 494 Euro, Grundpreis 13,90 Euro/Monat, Verbrauchspreis 4,36 ct/kWh, Mindestlaufzeit von 24 Monaten, 24 Monate Preisgarantie

Easy12 Gas

→ Grundpreis 167 Euro, Verbrauchspreis 326 Euro, Jahrespreis 493 Euro, Grundpreis 13,90 Euro pro Monat, Verbrauchspreis 4,34 Cent/kWh, Mindestlaufzeit 12 Monate, 12-monatige Preisgarantie

Easy Gas Standard

→ Grundpreis 119 Euro, Verbrauchspreis 314 Euro, Jahrespreis 433 Euro, Grundpreis 9,90 Euro pro Monat, Verbrauchspreis 4,18 ct/kWh, keine Mindestlaufzeit, keine Preisgarantie, nur 4 Wochen Kündigungsfrist

Easy12 Gas Standard

→ Grundpreis 167 Euro, Verbrauchspreis 306 Euro, Jahrespreis 473 Euro, Grundpreis 13,90 Euro pro Monat, Verbrauchspreis 4,08 ct/kWh, 12 Monate Preisgarantie und Mindestlaufzeit

Auch hier können Sie sich im Falle der beiden ersten Tarifmodelle eine Sofort- und/oder Treubonus sichern, weshalb sich Neukunden möglichst genau mit den Konditionen befassen sollten. So erfahren Sie zügig, ob sich die Tarifmodelle mit Bonusausstattung im eigenen Fall bezahlt machen können.

Guter Service ist ein zentrales Thema der Vattenfall Plattform

Eigene Präsenzen in „Social Media“-Portalen wir Facebook, Twitter und Co. gehören für modern ausgerichtete Konzerne wie Vattenfall zum Standard, um Kunden über Neuheiten aus dem Unternehmensumfeld zu informieren und zudem Informationen zu Produkten und Dienstleistungen publik zu machen. Positiv fällt zudem auf, dass die Webseite vielfältige Fakten und Details zu zukunftsweisenden Dingen wie der Photovoltaik sowie eine Rubrik Energieberatung beinhaltet.

Sie suchen neue Geräte für die Heizung oder eine neue Smartwatch? Dann können Sie auf der1 Vattenfall Webseite aktuelle Produkte zum Rabattpreis erwerben, wobei der Grundversorger auf renommierte Hersteller setzt. Die „Top Themen“sind die richtige Anlaufstelle für Produktnews. Ein Vorteil der digitalen Vattenfall-Welt ist zudem darin zu sehen, dass Sie hier als Kundin oder Kunden regelmäßig in den Genuss interessanter Extras kommen können. Dazu gehören Gutscheine, Gewinnspiele, Freikarten für Events über das Partnernetzwerk des Energieriesen. In Partnershops können Vattenfall-Kunden außerdem an Cashback-Aktionen teilnehmen.

Zu den Produkten des Plattform-internen Shops gehören zum Beispiel Sicherheitsanlagen für Haus und Wohnung sowie energieeffiziente Thermostate für die heimische Heizung. Grundsätzlich präsentiert sich der Anbieter transparent, wenn es um die Themen Nachhaltigkeit und Aspekte wie die eigene Energieproduktion und die Verteilung auf die verschiedenen Energiequellen geht. Dabei widmet sich der Berliner Grundversorger seit Jahren auch zunehmend darum, einen aktiven Beitrag auf dem Gebiet der Elektromobilität zu erbringen. Sie möchten Vertragsdaten einsehen oder persönliche Daten zum laufenden Vertrag korrigieren? Dies ist rund um die Uhr über den Portalbereich „My Vattenfall“ machbar. Immer auf dem Laufenden zu Entwicklungen innerhalb des Unternehmens bleiben Sie mit regelmäßigen Besuchen des Vattenfall „Newsrooms“.

Gütesiegel, Testergebnisse und Auszeichnung für Vattenfall (nicht nur Berlin)

Im Falle der Oköstrom und -gastarife kann Vattenfall als Berliner Grundversorger mit dem Logo der Zertifizierung als „geprüft“ durch den TÜV Nord bei vielen Kunden punkten, die Wert auf 100 Prozent Energie aus regenerativen Energien legen. Das Gütesiegel „s@fer-shopping“ erhielt die Webseite des Unternehmens bereits im Jahr 2015, was für die Informationsqualität, die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards und transparente Angaben zu Tarifen und Kosten spricht. 2017 erhielt Vattenfall darüber hinaus im Rating der Agentur EcoVadis die Bewertung „Gold“ als Auszeichnung für die Leistungen des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit.

Fakten und Kontakt zu Vattenfall Berlin

Gründung: seit 2002 als Vattenfall GmbH

Webseite: https://www.vattenfall.de/

Umsatzerlös 2017: 135,3 Mrd. Schwedische Kronen

Mitarbeiter: weltweit rund 20.000

Zielgruppe: Privatkunden und Geschäftskunden

Gesamtabsatz Deutschland 2017: Strom 43,5 Terawattstunden , Gas 12,4 Terawattstunden

Kontakt: Telefon: 030 657 988 000 montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr

E-Mail: Versand über das Kontaktformular auf der Webseite