Stromverbrauchsrechner

Sie möchten wissen, wie viel Strom bestimmte Geräte in Ihrem Haushalt verbrauchen? Dann sind Sie hier genau richtig. Nutzen Sie unseren Stromverbrauchsrechner und ermitteln Sie innerhalb weniger Sekunden vollkommen kostenlos den Stromverbrauch:

Wird geladen...

Stromverbrauchsrechner


Ergebnis

Verbrauch

Kosten

 

So funktioniert der Stromverbrauchsrechner

Unser Stromverbrauchsrechner funktioniert so, dass anhand des Stromverbrauchs des Stromverbrauchs eines Geräts und dessen Betriebsdauer der Stromverbrauch pro Tag ermittelt wird:

Stromverbrauch pro Tag = Stromverbrauch x Betriebsstunden pro Tag

Dieser wird zudem auf die Woche, den Monat und das Jahr hochgerechnet:

Stromverbrauch pro Woche = Stromverbrauch pro Tag x Betriebstage pro Woche

Stromverbrauch pro Monat = Stromverbrauch pro Woche x 4

Stromverbrauch pro Jahr = Stromverbrauch pro Woche x 52

Nchdem so der Stromverbrauch (in kWh) ermittelt wurde, wird dieser mit dem Strom preis pro kWh mutltipliziert, um die Stromkosten für den jeweiligen Zeitraum zu bestimmen:

Stromkosten pro Tag =  Stromverbrauch pro Tag x Strompreis pro kWh

Stromkosten pro Woche = Stromverbrauch pro Woche x Strompreis pro kWh

Stromkosten pro Monat = Stromverbrauch pro Monat x Strompreis pro kWh

Stromkosten pro Jahr = Stromverbrauch pro Jahr x Strompreis pro kWh

 

Stromverbrauch des gesamten Haushalts berechnen

Wenn Sie den Stromverbrauch für Ihren gesamten Haushalt berechnen möchten, könnten Sie mit unseren Stromverbrauchsrechner den Verbrauch sämtlicher Geräte ermitteln. Indem Sie den Verbrauch zusammenrechnen, erhalten Sie den Gesamtverbrauch für Ihren Haushalt.

Alternativ dazu können Sie ganz einfach den folgenden Stromverbrauchsrechner für den gesamten Haushalt verwenden:

Wird geladen...

Stromverbrauchsrechner Haushalt

 

Dieser Rechner ermittelt den Vebrauch des gesamten Haushalts nur annähernd und nicht hundertprozentig genau. Dafür funktionert er wesentlich schneller als das Addieren der Stromverbrauche aller Haushaltsgeräte. Stattdessen wird folgende Formel verwendet:

Stromverbrauch pro Jahr (kWh) = Wohnfläche in m² x 9 kWh + Personen im Haushalt x 200 kWh + Elektrogeräte im Haushalt x 200 kWh

Anzumerken ist hier, dass zu den Elektrogeräten größere Geräte, wie etwa Computer, Herd, Waschmaschine, Wäschetrockner, Spülmaschine oder Mikrowelle, zählen.

Die nachfgolgende Auflistung gibt Ihnen eine Übersicht, welcher Stromverbrauch je nach Haushaltsgröße im Durchschnitt “normal” ist:

  • Ein-Personen-Haushalt: 1.500 bis 2.500 KWh
  • Zwei-Personen-Haushalt: 2.600 bis 3.300 KWh
  • Drei-Personen-Haushalt: 3.700 bis 4.500 KWh
  • Vier-Personen-Haushalt: 4.600 bis 5.500 KWh

 

Stromverbrauch senken durch Neuanschaffungen – wann lohnt es sich?

Eine Neuanschaffung lohnt sich in aller Regel dann, wenn Sie über recht alte Haushaltsgeräte verfügen. Diese verbrauchen wesentlich mehr Strom als moderne, effiziente Geräte. Der Vergleich des Stromverbrauchs können Sie für 10 Jahre alte Elektrogeräte geegenüber Neugeräten aus der folgenden Tabelle entnehmen:

Gerät

Jährlicher Verbrauch (bei ca. 10 Jahre alten Geräten)

Jährlicher Verbrauch Neuanschaffung

Alternative zu Neukauf: Stromanbieter wechseln und soviel pro Gerät sparen:

Waschmaschine

300 KWh

170 KWh

25,- Euro

Backofen

160 KWh

70 KWh

15,- Euro

Kühlschrank

350 KWh

160 KWh

31,- Euro

TV (5 Std. täglich)

400 KWh

200 KWh

36,- Euro

Computer (3 Std. tägliche Nutzung)

275 KWh (klassischer PC)

40 KWh (Notebook)

25,- Euro

Spülmaschine (1x täglich)

400 KWh

315 Kwh

36,- Euro

Gesamtkostenverbrauch der Beispielgeräte / Jahr

1885 KWh

955 KWh

ca. 168,- Euro jährliche Ersparnis durch Strompreisvergleich

Aus Sicht des Umweltschutzes lohnt es sich nahezu immer, einen Stromfresser auszutauschen. Ob sich eine Neuanschaffung finanziell lohnt, können Sie folgendermaßen ermitteln:

  1. Nehmen Sie den Kaufpreis des neuen Gerätes und ziehen den Preis ab, den Sie noch für das alte Gerät erhalten.
  2. Bilden Sie aus dem jährlichen Stromverbrauch der beiden Geräte die Differenz. Ermitteln Sie anhand dessen die Stromkosten, die Sie pro Jahr einsparen. Nutzen Sie hierzu gerne den Rechnr oben auf dieser Seite.
  3. Rechnen Sie die eingesparten Stromkosten auf die voraussichtliche Nutzungsdauer des Geräts hoch und ziehen Sie den Wert von dem Wert aus 1. ab. Ergibt sich ein Wert < 0, lohnt sich der Kauf des Elektrogeräts.

 

Stromkosten trotz hohen Verbrauchs senken

Wenn Sie trotz versdchiedener Maßnahmen einen hohen Vebrauch haben oder auch aus anderen Gründen viel Strom verbrauchen, können Sie dennoch Ihre Stromkosten senken. Das geht ganz einfach, indem Sie zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln. Das kostet Sie selbst nichts, kann aber mehrere hundert Euro pro Jahr an Einsparungen bringen.

Weiterhin zahlen viele Anbieter hohe Boni bei einem Wechsel oder aber stellen Ihnen Sachprämien zur Auswahl. Nutzen Sie unseren unabhängigen Stromvergleich und finden Sie in wenigen Minuten den günstigsten Stromanbieter für Ihre Bedürfnisse:

 

Fazit- Stromverbrauchsrechner

Sie haben von uns einen Stromverbrauchsrechner für einzelne Elektrogeräte und einen für den gesamten Haushalt erhalten. Darüber hinaus haben wir Ihnen erklärt, wann es Sinn macht, sich ein neues Gerät aus Effizienzgründen anzuschaffen und wie Sie Ihre Stromkosten senken können. Wir hoffen, dass wir Ihen damit weiterhelfen konnten!